Wie verhalte ich mich bei einem Stromausfall

Wie verhalte ich mich bei einem Stromausfall

Da die Medien in letzter Zeit oft über Stromausfall berichten zu haben, werde ich hier in diesem Beitrag da etwas drauf eingehen. Und schreiben wie man sich verhalten kann. Oft sind diese Stromausfälle eine Überlastung eines Umspannwerkes, und sind nach ein paar stunden wieder behoben. Dennoch sollten wir auch hier etwas gewappnet sein.

Sorge für Licht, das heißt nutze dein Smartphone als Taschenlampe, um für die erste Orientierung zu sorgen. Dann solltest du Kerzen auf einer nicht brennbaren Unterlage stellen, halte dir auch Taschenlampen griffbereit. Um dein Handy Akku zu schonen, schalte die Taschenlampe wieder aus.

Nutze den Newsletter um weitere Tolle Beiträge zu erhalten!

Solltest du ein Powerbank griffbereit haben, lade damit dein Handy. Wenn nur deine Wohnung dunkel ist, überprüfe dein Sicherungskasten. Ist eine Sicherung unten versuche sie wieder hoch zu drücken, lässt sich das nicht aktivieren nimm alle Elektro- Geräte vom Netz. Und überprüfe welches gerät den Stromausfall verursacht hat. Lasse trotzdem deine Leitungen von einem Fachmann überprüfen.

Wenn im Sicherungskasten alles in Ordnung ist, dann verfalle nicht in Panik den der Strom kommt wieder. Bleibe da wo du bist, vermeide Autofahren denn wenn kein Strom vorhanden ist funktionieren logischerweise auch die Verkehrs Ampeln nicht. Um das Unfallrisiko zuhause zu minimieren, schalte alle Geräte aus(Kreissäge, Herd, Ofen, Bügeleisen….). Wir wollen ja nicht das ein Brand entsteht oder ein Großer Unfall passiert. Um das Stromnetz zu schonen, ziehe alles aus den Steckdosen was nicht unbedingt genutzt wird sofort. Hier gehören auch nicht genutzte Ladekabel fürs Handy.

Hast du noch ein batteriebetriebenes Radio? Wenn ja, Nutze es um regionales Radio zuhören um zu wissen was in deine Umgebung los ist. Nutze hier auch dein Smartphone sollte es noch Akku haben. Wenn der Strom nach 5 Stunden immer noch nicht wieder da ist, überprüfe deine schnell verderblichen Lebensmittel. Vermeide das unnötige öffnen der Kühlschranktür, je höher die Energieeffizienzklasse desto besser wird die Kühle gehalten.

Werbung
Markenmesser24.com
Dein Banner hier?

Hier also noch mal zusammen gefasst

Lege dir einen kleinen Vorrat von Batterien an jeder Größe , für deine Taschenlampe und für das Radio

Versuche immer eine Voll geladene Powerbank zuhaben, für Smartphone und Tablett

Gesellschaftsspiele/ Bücher gegen die Langeweile

Kaufe ein paar Stundenkerzen, Feuerzeuge, Streichhölzer

Besorge dir einen kleinen Vorrat an Lebensmitteln die du nicht erwärmen musst

Auch im Auto solltest du immer was zu Trinken haben

Nutze für warmes essen ,ein Campingkocher mit Gaskartuschen (aber nur nutzen wenn genug Frischluftzufuhr vorhanden ist. Wegen Kohlenmonoxid Vergiftung)

Ganz wichtig halte deine Fluchtwege, Türen und Fenster immer Frei

Lege dir ganz klassisch eine Telefonliste an, mit den wichtigsten Telefon nummern falls der Akku deines Handy leer ist.

Mit diesen Tipps ist auch ein Vorübergehender Stromausfall gut auszuhalten. Bleibe ruhig , den Panik ist das schlimmste was du jetzt haben kannst. Bleib wo du bist, bist du auf der Straße, denk an die Rettungsgasse.

In diesem Sinne „Träumt nicht euer Abenteuer, lebt es!“

Alle Beiträge die mit einem * oder „Werbung“ gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links, kaufen Sie über diesen Link so bekommt Bag-Out.de eine kleine Provision. Diese Links haben dabei keine Auswirkungen auf Ihren Einkauf oder Preis. Mit jedem Einkauf über einen dieser Links unterstützen Sie Bag-Out.de! Mehr erfahren? >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: